Düsseldorf Tipps Titel Brückenlauf

Düsseldorf Tipps | Diva am Rhein? In jedem Fall ist Düsseldorf unterschätzt! Finde heraus, was diese Stadt so lebenswert macht

Für viele ist Düsseldorf irgendeine Stadt in Deutschland zu der man eigentlich nicht so viel weiß, wenn man mal ehrlich ist. Düsseldorf ist nicht der „Ruhrpott“ mit seinem ganz besonderen Charme. Aber Düsseldorf ist auch nicht das „jecke“, coole und sympathische Köln. Düsseldorf, das ist für viele eher Köln’s ungeliebte Schwester. Oder aber Düsseldorf steht für Schampus, Kö, Geld und Schickimicki. Aber Düsseldorf ist mehr als das…Düsseldorf ist die Stadt, in der wir leben. Und daher haben wir mal ein paar unserer Düsseldorf Tipps zusammengeschrieben und möchten Dir zeigen, dass Düsseldorf unterschätzt ist und was diese Stadt für uns zu einer äußerst lebenswerten Stadt macht.

Die Düsseldorf Tipps geben dir erstmal einen Überblick über ein paar wirklich schöne Locations rund um die Innenstadt und den Rhein und zeigen dir, was Düsseldorf künstlerisch zu bieten hat.

Düsseldorf Tipp - Spaziergang durch den Hofgarten

Ein schöner Ort, um sich zu entspannen und nah an der Kö und dem Kö Bogen gelegen, ist der Düsseldorfer Hofgarten. Photo by @marijkes_view

Komm mit auf Entdeckungstour – und wenn du noch weitere schöne Orte kennst, dann beschreib sie uns gerne in den Kommentaren oder schreib uns bei Instagram oder Facebook.

Wenn du auf der Suche nach speziellen Düsseldorf Tipps mit Kind bist, dann schau in unseren extra Artikel >> Düsseldorf Tipps mit Kind – von Kindercafés & Spielplätzen << vorbei. Da findest du Empfehlungen zu speziellen Kindercafés und tollen Spielplätzen. Bist du auf der Suche nach Restaurant Empfehlungen in Düsseldorf oder suchst tolle Cafés, dann bist du bei unseren >> Düsseldorf Tipps – Essen, Trinken & Genießen << (folgt bald) genau richtig. Auch hier haben wir natürlich unsere Düsseldorf Tipps mit Kind besonders hervorgehoben.



Düsseldorf ist eine der lebenswertesten Städte weltweit

Mit der Meinung dass Düsseldorf zu den lebenswertesten Städten in Deutschland gehört, sind wir übrigens nicht alleine. Erst kürzlich hat die bekannte Mercer Studie 2017 Düsseldorf unter den lebenswertesten Städten der Welt auf Platz 6 gewählt.

Kö Bogen ist Düsseldorf Tipp

Der Kö Bogen ist ein architektonisches Meisterwerk und ganz in der Nähe vieler Düsseldorf Tipps gelegen.  Photo by @marijkes_view

Auch bei Expats weltweit liegt Düsseldorf ganz weit vorne. Im 2016 Ranking des Expat Netzwerks InterNations landet Düsseldorf auf Platz 4 der besten Städte zum Leben und Arbeiten für Expats, direkt hinter Melbourne, Houston (Texas) und Madrid.

Und das nicht ohne Grund, denn Düsseldorf ist so viel mehr als die Kö, Altstadt, Rhein, Fortuna, Messe und Tote Hosen. Unsere Düsseldorf Tipps geben nur ein kleiner Eindruck von dem, was diese schöne Stadt am Rhein zu bieten hat und erheben selbstverständlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Düsseldorf Tipps – Bekannte und unbekanntere Orte

Also, auf geht’s auf Entdeckungstour zu unseren Düsseldorf Tipps…mit dabei sind bekanntere und etwas weniger bekannte Viertel und Ecken in Düsseldorf, die alle ihr eigenes, ganz besonderes Flair haben.

Zunächst einmal muss man hervorheben, dass Düsseldorf am Rhein liegt und das macht die Stadt schon mal per se lebenswert. Städte mit Fluss haben immer ein besonderes Flair und hier spielt sich auch häufig das Leben ab.

Daher starten wir unsere Düsseldorf Tipps auch am Rhein, direkt in der Innenstadt in der Nähe der Rheinpromenade.

Düsseldorf Tipps – Burgplatz

Am Ausläufer der Altstadt befindet sich der Burgplatz, von wo man direkt auf den Rhein schauen kann. Im Sommer herrlich, um sich in einem der Restaurants oder Brauhäuser niederzulassen oder einfach auf der Promenade am Rheinufer entlang zu spazieren.

Burgplatz Wheel of Vision - Düsseldorf Tipps

Eine Fahrt mit dem Wheel of Vision auf dem Burgplatz, einem unserer Düsseldorf Tipps, eröffnet wunderschöne Perspektiven. Photo by @marijkes_view

Hier ist immer etwas los, egal ob Frankreichfest, Fischmarkt, Japan-Tag oder Jazz-Rallye. Auch das Riesenrad, was man in unmittelbarer Sichtweite zum Schlossturm dauerhaft aufgebaut hat, ist eine wahre Attraktion. Und eine Fahrt mit dem Wheel of Vision ist ein echtes Highlight.

Der Burgplatz ist zentral gelegen in der Innenstadt, unweit des Rathauses und in nur wenigen Minuten ist man von hier auf der Kö, an den Rheinwiesen oder überall wo es einen hinzieht.

Tchibo Kategorie Wohnen

Düsseldorf Tipps – Kasematten am Rheinufer

Gar nicht weit – nur ein paar Meter – vom Burgplatz findet man schon die nächste Attraktion in Düsseldorf. Die sog. Kasematten liegen direkt am Ufer des Rheins und erstrecken sich vom Burgplatz bis zur Schulstraße.

Rheinufer Düsseldorf Reflexion

Auf der Rheinufer Promenade kann man nicht nur schön spazieren gehen. Hier befindet sich mit den Kasematten auch einer unserer Düsseldorf Tipps im Sommer genauso wie im Winter. Photo by @Marijkes_view

Hier findet man gute Gastronomie und leckere Drinks mit Blick auf den schönen Rhein. Das Angebot der verschiedenen Restaurant-Buden mit Tischen draußen mit freiem Blick auf den Rhein ist phänomenal. Im Sommer kann man in diesem Düsseldorf Tipp die Sonne und in kühleren Zeiten unter den Heizstrahlern bei Essen und Getränken den herrlichen Blick auf den Rhein genießen. Hier ist immer etwas los und ein Besuch lohnt sich zu jeder Zeit, insbesondere am Wochenende.

Düsseldorf Tipps – Wallstraße

Und wenn man schon mal in der Innenstadt ist, lohnt sich ein Abstecher in die Altstadt allemal. Die Altstadt ist mehr als nur Altbier und es lohnt sich definitiv diese zu erkunden.

Denn hier findet man neben den typischen Geschäften, die man in so gut wie jeder größeren Innenstadt findet, auch viele schöne Ecken und Cafés. Besonders hervor tut sich dabei die Wallstraße, die mittlerweile schon einen gewissen Kultstatus genießt. Besonders empfehlenswert ist die Rösterei Vier – ein echter Düsseldorf Tipp für Kaffee-Liebhaber. Und auch das ‚A Tavola‚ lohnt immer wieder für ein leckeres Bierchen oder eine Kleinigkeit zu Essen.

Auf dem Burgplatz – unweit der Wallstraße – findet einmal im Jahr das Frankreichfest statt. Zwei Düsseldorf Tipps mitten in der Innenstadt, die zum Entdecken einladen. Photo by @Marijkes_view

Mehr Düsseldorf Tipps für Kaffee-Liebhaber und Freunde des Gaumenschmauses findest du übrigens im Artikel >> Düsseldorf Tipps – Essen, Trinken & Genießen << (folgt bald).

Carlstadt – Wochenmarkt

In der Carlstadt, ein weiterer unserer Düsseldorf Tipps unweit der Altstadt, findet man an jedem Tag der Woche den schönsten Markt Düsseldorfs. Hier gibt es an den dauerhaft aufgebauten Markständen alles von Blumen bis kulinarische Köstlichkeiten und Delikatessen sowie Gastronomie.

Düsseldorf Tipps Blumenhändler Oberkassel

Nicht nur auf dem Carlsplatz gibt es tolle Blumengeschäfte, sondern auch in Oberkassel auf der anderen Rheinseite. Photo by @Marijkes_view

Hier kann man nach einem Bummel durch die Stadt die Akkus bei einem leckeren Glas Wein wieder aufladen und kleine Snacks verköstigen. Gerade am Wochenende bei schönem Wetter ist hier gut was los und man kann  in das echte Stadtleben eintauchen und die vielen unterschiedlichen Menschen beobachten. Eine tolle Location für eine Pause…wer etwas Zeit hat, kann hier auch problemlos einen längeren Stopp einlegen. So gestärkt kann es dann weitergehen durch die Kopfsteinpflasterstraßen der Carlstadt und die kleinen Geschäfte und Gässchen.

Düsseldorf Tipps – Medienhafen, Fernsehturm & Paradiesstrand

Ein bisschen weiter entfernt von der Altstadt findet man gleich mehrere unserer Düsseldorf Tipps. Wir starten mit dem Medienhafen mit seinen netten Restaurants und dem kleinen Hafen.

Düsseldorf Tipps Medienhafen

Der Düsseldorfer Medienhafen bietet tolle Möglichkeiten zum Essen, Schlendern und mit dem Paradiesstrand einen unserer Top Düsseldorf Tipps im Sommer. Photo by @Marijkes_view

In dieser schönen Kulisse kann man einfach nett spazieren gehen und wer gerne fotografiert, findet hier mit den Gehry Bauten, der Pebble’s Bar des Hyatt Regency, den Reflektionen im Wasser und den verspiegelten Fenstern wunderbare Fotomotive. Egal zu welcher Jahreszeit ein toller Düsseldorf Tipp mit Kind  – oder auch ohne Kind.

Düsseldorf Tipps Reflektionen im Medienhafen

Für alle, die gerne fotografieren, ist der Medienhafen ein absoluter Düsseldorf Tipp. Die Reflektionen in den Glasfassaden sind wunderschöne Motive. Photo by @Marijkes_view

Doch damit nicht genug. Im Sommer ist einer unserer absoluten Top Düsseldorf Tipps, der Paradiesstrand. Neben den Rheinwiesen, die sich nördlich des Burgplatzes befinden, ist der Paradiesstrand im Sommer das absolute Highlight in Düsseldorf, was Sommerfeeling angeht. Der Sand ist fein und weiß und man hat von hier aus einen unschlagbaren Blick auf die Düsseldorfer Skyline. Um hierher zu gelangen lässt man einfach den Rheinturm (Fernsehturm) rechts liegen und geht am Hafen über die kleine Fußgängerbrücke. Nach ca. 200 Metern liegt der Strand zu eurer Rechten.

Düsseldorf Tipps Rheinturm oder Fernsehturm

Eine Fahrt auf den Rheinturm ist insbesondere in den Abendstunden ein sehr lohnenswerter Düsseldorf Tipp. Photo by @Marijkes_view

Und wer sich mal einen guten Überblick über Düsseldorf verschaffen möchte, der fährt einfach hinauf  auf den Rheinturm und genießt den Ausblick aus dem Restaurant in 170 Meter Höhe. Besonders in den Abendstunden, wenn in der Stadt die Lichter angehen, ein wundervolles Erlebnis und einer unserer – wenn auch touristischen – Düsseldorf Tipps.

Düsseldorf Tipps – Lorettostraße

Gar nicht weit vom Medienhafen und in unmittelbarer Nähe zum Landtag liegt die Lorettostraße mit ihren unzähligen kleinen Lädchen. Hier findet man alles, was das Herz begehrt. Von erlesenen Weinen über Kleidung und Accessoires, Interior-Design und vieles mehr. Und das Schöne ist, dass sich hier viele kleine Geschäfte und Boutiquen abseits des Mainstreams angesiedelt haben. Einfach mal treiben lassen und den Nachmittag verbummeln. Und wenn du ein paar nette, individuelle Kleinigkeiten suchst, bist du hier genau richtig.

Düsseldorf Tipps – Ackerstraße

Ähnlich wie die Lorettostraße und die Wallstraße und mindestens genauso schön präsentiert sich das Viertel rund um die Ackerstraße in Flingern Nord. Von der Innenstadt gut mit S-Bahn und Straßenbahn erreichbar, findest du bei diesem Düsseldorf Tipp eine breite Auswahl an kleinen süßen Geschäften, Bars, Restaurants und Cafés. Zu den absoluten Top-Empfehlungen findest du mehr im Artikel >> „Düsseldorf Tipps – Essen, Trinken & genießen“ << (folgt bald) …jetzt nur so viel: das Café Hüftgold heißt nicht ohne Grund so 🙂Hier kann man auch problemlos einen Nachmittag durch das Viertel schlendern, in die schönen Schaufenster der kleinen Läden schauen, einen Stopp auf dem Spielplatz einlegen und sich einfach treiben lassen. Rund um die Ackerstraße findet sicher jeder etwas und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, genau wie es sich für echte Düsseldorf Tipps gehört. [/av_textblock][av_hr class='invisible' height='15' shadow='no-shadow' position='center' custom_border='av-border-thin' custom_width='50px' custom_border_color='' custom_margin_top='30px' custom_margin_bottom='30px' icon_select='yes' custom_icon_color='' icon='ue808' font='entypo-fontello' custom_class=''][av_codeblock wrapper_element='' wrapper_element_attributes='' custom_class='']

www.tchibo.de

[/av_codeblock]


Düsseldorf Tipps – Little Tokio – rund um die Immermannstraße

Und Düsseldorf ist international und das spiegelt sich auch in unseren Düsseldorf Tipps wider. Denn in Düsseldorf gibt es nicht nur einmal im Jahr den Japantag, sondern ein ganzes japanisches Viertel. Rund um die Immermannstraße, unweit des Düsseldorfer Hauptbahnhofs, findet man alles, was mit dem japanischen Lebensstil zu tun hat. Nicht umsonst wird das Viertel auch Little Tokio genannt. Neben einer riesigen Anzahl an traditionellen japanischen Restaurants gibt es auch das Hotel Nikko mit einem netten Wellnessbereich im Top Floor, Karaoke Bars und japanische Supermärkte, die mit ihrem speziellen Angebot zum Stöbern einladen. Wer also Originalzutaten für Sushi sucht oder traditionell japanisch Essen gehen möchte, ist bei diesem Düsseldorf Tipp goldrichtig.

Düsseldorf Tipps – Kultur, Events und Sehenswürdigkeiten

Auch kulturell hat Düsseldorf einiges zu bieten, wie dir unsere Düsseldorf Tipps zeigen werden. In der Landeshauptstadt gibt es unzählige Möglichkeiten Kunst und Kultur zu genießen.

Düsseldorf Tipps – Kunst – NRW Forum

Unser erster der Düsseldorf Tipps aus dem Bereich Kultur ist eine wunderbare Institution in Düsseldorf. Genau, wir sprechen vom NRW Forum, das sich selbst als „eine lebendige Ideenfabrik  für die ganze Familie“ bezeichnet. Hier gibt es interessante Ausstellungen aus den Bereichen Fotografie, Pop und digitale Kultur, die sich ganzjährig abwechseln. Auch mit Kindern ist das NRW-Forum ein toller Zwischenstopp, um den Kopf anzuregen. Und durch die unmittelbare Nähe zum Rhein kann man hier jederzeit auch dem Spiel- und Tobe-Drang der Kleinen gerecht werden.

Düsseldorf Tipps – Kunst – Kunstsammlung NRW

Die Kunstsammlung NRW setzt sich aus drei Häusern – K20, K21 und F3 – zusammen und zeigt Kunst von der klassischen Moderne bis in die Gegenwart. Im K20 am Grabbeplatz lohnt sich ein Besuch allein schon wegen der Bilder, Installationen und Skulpturen in Dauerausstellungen von Gerhard Richter und Henri Matisse. Auch Werke von Klee, Picasso und Warhol kann man hier bestaunen.

Düsseldorf Tipps Streetart

Nicht nur in den Düsseldorfer Museen gibt es Kunst zu entdecken. Auch Streetart begegnet dir an vielen Ecken. Photo by @Marijkes_view

Das K21 im Ständehaus besticht schon durch seine auffallende Architektur direkt am Kaiserteich in der Innenstadt. Im Gebäude befinden sich Künstlerräume und in der obersten Etage kann man entspannt unter dem Glasdach die Skulpturen bestaunen und herumspazieren.

Düsseldorf Tipps – Kunst – KIT (Kunst im Tunnel)

Das KIT ist ein unterirdisches Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst direkt unter der Rheinuferpromenade und durch diese Besonderheit selbstverständlich auch einer unserer Düsseldorf Tipps. Durch das KIT Café gelangt man über eine große Treppe (oder auch mit dem Aufzug) in den Ausstellungsraum unter der Erde. Hier findet man in Wechselausstellungen hauptsächlich Fotografien, Video- und Installationskunst junger und zeitgenössischer Künstler. Auch Malerei und Bildhauerei dürfen hier natürlich nicht fehlen.

Und nach einem Besuch im KIT kann man sich im KIT Café stärken, am Rhein spazieren gehen und die Eindrücke wirken lassen. Abend verwandelt sich das KIT Café in eine hippe Bar mit abwechslungsreichem Musikprogramm.

Neben diesen Düsseldorf Tipps aus dem Bereich Kunst gibt es natürlich noch das Museum Kunstpalast, die Kunstakademie Düsseldorf und unzählige Galerien.



Fazit zu unseren Düsseldorf Tipps

Wie du wahrscheinlich an unseren Düsseldorf Tipps gemerkt hast, gefällt uns unsere Stadt sehr gut. Zwar kommt ein Drittel unserer Familie aus Köln – und von der Rivalität zwischen Düsseldorf und Köln hat sicher jeder schon mal gehört – aber wir fühlen uns wohl in Düsseldorf und leben verdammt gerne hier.

In diesem Sinne auch nochmal ein herzliches Dankeschön an unsere liebe Freundin @marijkes_view, die uns viele ihrer wunderschönen und künstlerischen Photos für diesen Artikel zur Verfügung gestellt hat.

Und wenn du die Stadt noch nicht kennen solltest, dann hoffen wir, dass dir unsere Düsseldorf Tipps Lust auf einen Besuch gemacht haben…und wenn du Düsseldorf schon kennst, dann freuen wir uns sehr, wenn du uns wissen lässt, was du an Düsseldorf besonders magst, welches deine Lieblingsorte sind und was die Stadt für dich so lebenswert macht. Alles einfach in die Kommentare, bei Instagram oder Facebook schreiben.

Wir freuen uns, von dir zu lesen und die Stadt noch weiter zu entdecken.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen

Maastricht mit Kind - Tagesausflug - Titelbild

Maastricht mit Kind | Städtetrip an einem Tag

Jedes Mal, wenn wir ins schöne niederländische Maastricht kommen, macht sich in unserem Gesicht ein großes Lächeln breit. Ein Tagesausflug nach Maastricht mit Kind ist einfach etwas Wunderbares. Wir freuen uns in die Stadt zu kommen, in der wir studiert haben, an der so viele Erinnerungen hängen und in der man so wunderbar schlendern, essen und shoppen kann. Daher ist ein Städtetrip nach Maastricht mit Kind immer ein Highlight für uns und mittlerweile auch für Clara.

Shopping in Maastricht Titelbild

Shopping in Maastricht – Mode shoppen für Mamas & Minis

Dürfen wir vorstellen….die perfekte Stadt für einen Tagesausflug: Maastricht! Warum? Ganz klar, weil Maastricht nur circa 1 Std von Düsseldorf entfernt liegt, super mit dem Auto erreichbar ist und man hier absolut super shoppen kann. Ja, du hast richtig gehört. Maastricht hat zwar nur ca. 125.000 Einwohner, aber Shopping in Maastricht ist unschlagbar. Und dank der überschaubaren „Größe“ kann man in der Innenstadt von Maastricht alles gut zu Fuß bzw. mit dem Kinderwagen oder Buggy erreichen.
Und außerdem ist Shopping in Maastricht dank des Koopzondag auch am Sonntag zwischen 12.00 und 17.00 Uhr möglich – an so gut wie jedem Sonntag des Jahres.

Titelbild Interior Design in Maastricht

Interior Design in Maastricht | Tolle Wohnideen

Nach Maastricht kommen wir in schöner Regelmäßigkeit. Es ist einfach eine herrliche Stadt…Und ein Tagesausflug nach Maastricht mit Kind fühlt sich jedes Mal an, wie ein Kurzurlaub. Neben all den schönen Mode-Geschäften, dem leckeren Essen, den tollen Sehenswürdigkeiten und der unschlagbaren Atmosphäre lieben wir es Interior Design in Maastricht zu shoppen. Maastricht bietet so viele Geschäfte mit stilsicheren Wohnideen. Ein echtes Interior Design Paradies.

Über uns

#gedankenverloren

  • Kolumne 21 Gedankenverloren Freitag

Beliebteste Beiträge

www.tchibo.de

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien