Ein Tag im Kölner Zoo mit Kind

Ein wunderschöner Tag im Kölner Zoo mit Kind | Von Elefanten, Pinguinen & unseren ganz besonderen Highlights – GEWINNSPIEL FÜR FAMILIEN-EINTRITTSKARTEN FÜR DEN KÖLNER ZOO

Ein Tag im Zoo. Genauer gesagt, ein Tag im Kölner Zoo mit Kind. Und ich kann Euch sagen, dieser Ausflug in den Zoo Köln mit Kind war interessant, aber unsere Highlights waren nicht unbedingt Claras Highlights… #kinderaugensehenanders

An einem Montag in den Ferien haben wir uns mit Clara auf den Weg nach Köln in den Zoo gemacht. Wir hatten überlegt, was ein schönes Ausflugsziel für einen Tagesausflug im Umkreis von Düsseldorf ist und sind schnell auf den Kölner Zoo gekommen.

Düsseldorf hat ja leider keinen eigenen Zoo. Und da Clara Tiere liebt – vor allem die kleineren – haben wir uns für einen Ausflug in den Kölner Zoo entschieden.

[FÜR DIE INFOS ZUM GEWINNSPIEL FÜR DIE FAMILIENEINTRITTSKARTEN FÜR DEN KÖLNER ZOO: EINMAL ZUM ENDE DES ARTIKELS]

Inhalt

Unser Tag im Kölner Zoo mit Kind – die ersten Meter

Nachdem wir unsere Tickets besorgt und das elektrische Drehkreuz am Eingang des Kölner Zoos passiert hatten, schoben wir mit unserem leeren Kinderwagen direkt auf eines unserer gemeinsamen Highlights zu – die wuseligen, süßen Erdmännchen. Clara tapste nämlich bei unserem ersten Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind hinter und vor uns her – ja, sie wollte fast die ganze Zeit selber laufen. Als Clara die Erdmännchen entdeckte, wurde direkt mit dem kleinen Fingerchen gezeigt und in der Luft gewedelt und dann ging es aufgeregt los in Richtung Erdmännchen-Auslauf…wackelig, aber zielgerichtet, begleitet von einem begeisterten „oooh“.

Als Familie im Kölner Zoo mit Kind

Die Wege und die Anlagen sind weitläufig, so dass man auch die Kleinen an einem Tag im Kölner Zoo mit Kind sorgenfrei laufen lassen kann.

Kennt ihr Erdmännchen. Diese kleinen putzigen Wesen, die so sympathisch sind, dass selbst Früh Kölsch sie schon mal für eine Werbekampagne genutzt hat (zum Erdmännchen Früh Clip bei Youtube). Wer erinnert sich?

Wir also hin zum schön angelegten Gehege mit bodentiefen Glasfenstern, so dass auch Kinder eine perfekte Sicht auf die Tierchen haben. Clara stand ganz fasziniert an der Scheibe und drückte ihre Nase platt- fasziniert, wie die kleinen Tierchen aufgeregt hin und her liefen und wusste vor lauter Action gar nicht, wohin sie zuerst gucken sollte… Bereits jetzt wussten wir beide, dass es eine gute Entscheidung war einen Ausflug mit Kind in den Kölner Zoo zu machen. Und das ist ja erst der Anfang der tollen Highlights des Kölner Zoos.

Der Kölner Zoo und seine besonderen Highlights

Als wir uns mit dem bevorstehenden Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind beschäftigt haben, haben wir erstmal im Internet geschaut, was es alles Tolles gibt und was wir uns auf jeden Fall ansehen müssen. Die Liste der Must-Sees im Kölner Zoo ist ziemlich lang geworden:

Das Urwald-Haus – ein Höhepunkt beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Im Urwald-Haus im Kölner Zoo tummeln sich neun Affenarten – Gorillas, Orang-Utans oder Bonobos. Die Affen können sich entweder in ihrem Familienverband in den innenliegenden Gehegen aufhalten oder über glasverkleidete Gänge in die großen Außenanlagen gelangen. Viele der Affenarten, die im Kölner Zoo ihr zu Hause gefunden haben, sind in freier Wildbahn vom Aussterben bedroht.

Das Elefanten-Haus – ein Höhepunkt beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Das Elefanten-Haus im Kölner Zoo beherbergt eine der größten Herden asiatischer Elefanten in ganz Europa. Die Fläche auf der sich die Dickhäuter bewegen können umfasst 20.000 qm. Eine Besonderheit bei der Haltung der Elefanten ist, dass sie im sog. „geschützen Kontakt“ gehalten werden. Die Kölner Elefantenherde lebt ohne direkten Kontakt zu den Pflegern in ihrem natürlichen Familienverband.

Das Elefantengehege im Kölner Zoo mit Kind

Das Elefantenhaus und die Elefanten auf der großen Außenanlage waren definitiv ein Highlight bei unserem Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind.

Den Dickhäutern scheint es zu gefallen und es gibt auch ganz süße kleine Elefanten in der Herde zu entdecken.

Am 20. März kam der jüngste Bewohner, der kleine Bulle Moma zur Welt. Er ist das neunte Jungtier, das im Kölner Zoo geboren wurde.

Das Madagskar-Haus – ein Höhepunkt beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Im Madagaskar-Haus des Kölner Zoos kannst du die Besonderheit der Tierwelt Madagaskars entdecken. Denn Madagaskars Tierwelt hat aufgrund seiner isolierte Entwicklung eine ganz eigene und besondere Flora und Fauna entwickelt, die es nur hier gibt. Besonders faszinierend sind die Lemuren, die lange Zeit von den Einheimischen als „Geister“ gefürchtet wurden.

Das Hippodrom – ein Höhepunkt beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Im Hippodrom im Kölner Zoo kannst du eine afrikanische Flusslandschaft erleben. Du findest in diesem einzigartigen Gebäude Flusspferde, Krokodile, Antilopen und viele andere Tiere der Flussebenen Afrikas unter einem Dach. Das Tolle ist, dass du durch die bodentiefen Scheiben, den Flusspferden und Krokodilen beim Schwimmen unter Wasser zusehen kannst.

Der Kölner Zoo mit Kind und das Hippodrom

Auch das Hippodrom mit den bodentiefen Fenstern durch die man die Hippos und Krokodile beim Schwimmen beobachten kann, fand Clara faszinierend.

Das Aquarium – ein Höhepunkt beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Das Aquarium im Kölner Zoo zeigt spannende Unterwasserwelten vom Rhein bis zum Pazifik. Du kannst von süßen Seepferdchen über gefräßige Piranhas bis hin zu farbenfrohen Korallen wirklich so gut wie alles entdecken, was die Unterwasserwelt zu bieten hat. In ca. 70 Aquarien erschließt sich hier die Unterwasserwelt.

Ein besonderes Highlight ist eines der größten Becken im Aquarium des Kölner Zoos, das 20.000 Liter große Tanganjikasee-Becken. Es zeigt einen Auschnitt der Artenvielfalt der Buntbarsche im ostafrikanischen Grabenbruch. Traumhafte Farben und faszinirende Fische.

Im Aquarium und Kölner Zoo mit Kind

Im Aquarium an den Scheiben zu stehen und in die Unterwasserwelten einzutauchen, war für Clara ein tolles Erlebnis am Ende unseres Tags im Kölner Zoo mit Kind.

Weitere Höhepunkte für den Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Und natürlich all die anderen Tiere, die man bei einem Besuch im Kölner Zoo mit Kind sehen muss. Die Giraffen, Zebras, Löwen, Seelöwen, Pinguine etc. Unsere Vorfreude auf den Besuch im Kölner Zoo mit Kind war also riesig und die hohen Erwartungen wurden weit übertroffen. Denn der Kölner Zoo bietet ein sehr vielfältiges Angebot für die gesamte Familie und es gibt so gut wie kein Tier, das man hier nicht bestaunen kann…und das Ganze in schönen Gehegen und einer für die Besucher angenehmen Parklandschaft in der wir selbst an Tagen mit vielen Besuchern immer das Gefühl hatten, dass es sich verläuft.

Tipp: Einen tollen Zooplan / Übersichtsplan findest du hier: Zooplan Kölner Zoo

Tipp: Ganz besonders niedlich sind ja immer die Tierbabys…und der Kölner Zoo bietet einen ganz tollen Service: unter Infos zu Nachwuchs im Kölner Zoo / Tierbabys im Kölner Zoo kannst du immer sehen, was es an Nachwuchs gibt.

Sarahs und meine Highlights im Kölner Zoo mit Kind

Eins unserer Highlights waren tatsächlich die kleinen süßen Erdmännchen. Aber auch das Affenhaus mit den Orang-Utans, Gorillas und Bonobos fanden wir total schön und das kleine Gorilla- und Schimpansen-Kind haben es uns schwer angetan. So viele menschliche Züge und so eine süße Mimik…einfach zum Knuddeln.

Kölner Zoo mit Kind und das Schimpansenbaby

Das Affenhaus und seine Bewohner fanden Sarah und ich sehr schön und es ist interessant und lustig unseren nächsten Verwandten bei ihrem Treiben zuzusehen.

Clara hat während dessen leider tief und fest geschlafen…wahrscheinlich war das Hin-und-her-Tapsen von Gehege zu Gehege und all die Eindrücke der vielen verschiedenen Tiere so anstrengend, dass sie mal einen kurzen Mittagsschlaf brauchte.

Auch die Elefanten in ihrem riesig großen Elefantenhaus mit dem tollen Außengehege waren ein besonderes Highlight für uns bei unserem Besuch im Kölner Zoo mit Kind. Clara fand die großen Dickhäuter auch am Anfang äußerst interessant, aber irgendwie waren sie ihr nach ein paar Augenblicken wohl zu träge, wie sie da so in der Sonne standen. Die kleine Maus braucht Action 🙂

Am Ende unseres Tagesausflugs in den Kölner Zoo mit Kind haben wir noch das Aquarium am Haupteingang des Kölner Zoos angeschaut – auch das, sehr schön. Die bunten Fische in den großen Aquarien in dem dämmerigen Raum sorgen für eine ganz besondere Stimmung. Auf der anderen, helleren Seite des Gebäudes gibt es Schlangen, Spinnen und giftige Frösche. Interessant anzusehen, aber muss man mögen. Clara fand das Aquarium zwar auch spannend, aber es gehörte nicht zu ihren absoluten Top-Highlights bei unserem Tag im Kölner Zoo mit Kind.

Denn Clara hatte witzigerweise ganz andere Highlights als wir.

Claras Highlights – Ein Besuch im Kölner Zoo mit Kind

Clara war – genau wie wir – begeistert von den Erdmännchen und auch den Flamingos ein Stück weiter. Allerdings haben sie teilweise dann doch ganz andere Dinge fasziniert, als uns. Wirklich interessant, was wir bei unserem Besuch im Kölner Zoo mit Kind so über Claras  Begeisterungsfähigkeit herausgefunden haben.

Denn sie haben beispielsweise nicht die Paviane mit ihren roten Hintern auf dem Affenfelsen interessiert, die wir ihr eigentlich zeigen wollten, sondern vielmehr der Pflanzkasten mit Baum direkt davor. Davon konnte Clara sich gar nicht mehr losreißen…immer einmal übers kniehohe Mäuerchen klettern, einmal um den Baum herum laufen, juchzen…“ai, häää, hÄÄÄÄ“ (übersetzt: „eins, zwei, drei“) zählen und die knöchelhohe Stufe hinunter hüpfen…dann lauthals loslachen vor lauter Freude… und das ganze nochmal… wieder und wieder.

Der Pavianhügel im Kölner Zoo mit Kind ist bekannt

Die Affen am Pavianhügel fand unsere kleine Tochter nicht so interessant, wie den Pflanzkasten mit Baum drin – so unterschiedlich können Highlights an einem Tag im Kölner Zoo mit Kind sein.

Dieses Spielchen haben wir gefühlte 100 Mal beobachtet während wir am Anfang noch versucht haben, Clara für die Affen zu begeistern, haben wir es dann aufgegeben und uns gefreut, dass unser „kleines Äffchen“ so viel Spaß hat.

Auch die Scheibe des Geheges vom Ameisenbär hat es Clara bei unserem Besuch im Kölner Zoo mit Kind total angetan. Ja, richtig gelesen, die Scheibe, nicht der Ameisenbär. Irgendwie fand sie es lustig sich von mir auf den kleinen Vorsprung heben zu lassen, sich in der Scheibe zu spiegeln, „Kuckuck“ mit sich selbst zu spielen und ihre Nase platt zu drücken. Der Ameisenbär wurde nur kurz zur Kenntnis genommen und ansonsten eher ignoriert.

Schon witzig wie anders Kinder die Umgebung wahrnehmen. Aber auch total schön wie viel Spaß unsere kleine Maus hatte.

Unsere gemeinsamen Highlights – Ein Tag im Kölner Zoo mit Kind

Aber natürlich gab es auch Tiere bei unserem gemeinsamen Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind, die es sowohl uns Großen als auch unserer Kleinen angetan haben.

Die Pinguine, ein gemeinsames Highlight – Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind

Besonders toll waren für uns alle die Pinguine. Diese niedlichen Wesen in ihrem schwarz-weißen „Frack“. Ich glaube für Clara hatten sie genau die richtige Größe. Und da wir bei unserem Besuch im Kölner Zoo mit Kind genau zur Fütterungszeit da waren, war auch genug Action für Clara im Gehege. Die Pinguine sind ins Wasser gesprungen und direkt vor Clara und uns so schön schnell durch blaue Wasser gesaust, dass Clara sich vor juchzen kaum noch eingekriegt hat.

Im Kölner Zoo mit Kind sind die Pinguine beliebt

Die Pinguine samt Fütterung waren eins der ganz großen Highlights für Clara bei unserem Tagesauflug in den Kölner Zoo mit Kind.

Sie wollte auch nach der Fütterung – als die Pinguine wieder ruhiger wurden – nicht mehr weg, sondern diesen niedlichen Tierchen weiter zuschauen.

Der Spielplatz, ein gemeinsames Highlight – Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind

Ein weiteres Highlight für die ganze Familie beim Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind war für uns der Spielplatz am Elefantenpark. Denn auf dem weitläufigen Spielplatz im Kölner Zoo gibt es alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt. Egal für welche Altersstufe, hier fangen alle Kinderaugen an zu strahlen.

Clara war schwer begeistert von dem riesigen Sandkasten…der ganze Spielplatz ist ein riesiger Sandkasten mit einem großen Piratenschiff, dass über Klettegrüste, oberirdische Gänge, Röhren und Gitter vernetzt ist. Ein Abenteuerspielplatz. Es gibt unzählige Schaukeln, eine tolle Rutsche auch für die Kleinen, große Klettertürme mit Verbindungsbrücken für die älteren Kinder…und Sitzmöglichkeiten für die Eltern in der Sonne und im Schatten. Wir haben Clara also glücklich im Sand spielen lassen mit ihren Förmchen und erstmal genüsslich ein leckeres Eis vom Kiosk geschleckt. Es könnte deutlich schlechter sein 😉

Der Kölner Zoo mit Kind hat einen großen Spielplatz

Der Spielplatz im Kölner Zoo beim Elefantengehege ist wirklich traumhaft. Clara konnte zwar noch die großen Klettergerüste nicht nutzen, hatte aber auch auf der Kinderrutsche und der Schaukel viel Sapß.

Clara ist gerutscht und geschaukelt. Ihr kleines Kinderherz ist hüpfen vor Freude und wir haben uns gemeinsam über den perfekten Tag im Kölner Zoo mit Kind gefreut.

[Es gibt auch noch einen weitere kleinere Spielplatzlandschaft am Zoorestaurant. Hierzu können wir aber gar nicht so viel sagen, da wir hier nach dem Essen nur vorbeigelaufen sind.]

Fütterungszeiten – Besonders empfehlenswert beim Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind

Was wir total toll fanden bei unserem Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind waren die Tierfütterungen. Denn hierbei sind die Tiere alle sehr aktiv, was für Kinder super spannend und interessant ist. Die genauen Fütterungszeiten findest du auf der Seite des Kölner Zoos: Fütterungszeiten

Derzeit sind die Fütterungszeiten folgende:

• 10:45 Uhr: Fütterung der Pinguine

• 11:30 Uhr: Fütterung der Seelöwen

• 13:45 Uhr: Fütterung der Erdmännchen & Co.

• 14:00 Uhr: Fütterung der Flusspferde

• 14:30 Uhr: Flugshow

• 15:00 Uhr: Fütterung der Paviane, Krallenotter & Piranhas

• 15:30 Uhr: Fütterung der Pinguine

• 16:00 Uhr: Fütterung der Seelöwen

Tipp: Wir würden dir empfehlen ca. 10-15 Minuten vor Beginn der Fütterung dort zu sein, wenn du mit Kind im Kölner Zoo unterwegs bist. Denn dann bekommst du noch problemlos einen guten Platz vor der Scheibe oder am Gatter, von dem du und besonders dein Mini alles toll sehen können.

Essen & Trinken / Verpflegung – Ein Tag im Kölner Zoo mit Kind

Wenn man einen schönen Tag mit Kind im Kölner Zoo verbringt, dann kommt auch irgendwann der kleine oder auch der größere Hunger. Gegen den kleinen Hunger bei Clara hatten wir ein paar Snacks dabei (Anregungen findest du unter >> Snacks für Kleinkinder <<). Das hilft für zwischendurch.

Falls du keine Snacks bei deinem Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind dabei hast, ist das aber auch nicht weiter schlimm. Denn überall auf dem Gelände des Kölner Zoos findest du eine große Auswahl an warmen Speisen, kleinen Snacks, heißen Getränken und kühlen Erfrischungen. Egal ob mit Fleisch oder vegetarisch, am gedeckten Tisch oder auf die Hand: Du findest im Kölner Zoo auf jeden Fall etwas, was dir schmeckt.

Auch frischen Kaffee und die üblichen Kaffeevariationen gibt es im Café Almira direkt am Kinderspielplatz. Perfekt für Julius. Mit einem frischen Kaffee auf der Bank sitzen und Clara beim Spielen auf dem Spielplatz zuschauen oder mit ihr im Sand zu buddeln. #papafreuden

Das Zoo-Restaurant – Anlaufstelle für den großen Hunger an einem Tag im Kölner Zoo mit Kind

Und wenn sich dann Mittags im Kölner Zoo mit Kind der größere Hunger meldet, findet ihr im Zoo-Restaurant und der großen Außenterrasse eine tolle Location für ein Mittagessen. Eltern können vermutlich auch in Ruhe essen, weil die Kleinen während dessen auf dem angrenzenden kleinen Spielplatz gut unterhalten sind. Einen Auszug aus der Speisekarte findest du unter diesem Link.

Das Zoo Restaurant im Kölner Zoo mit Kind ist gut besucht

Unsere Anlaufstelle zur Mittagszeit bei unserem Tagesauflug in den Kölner Zoo mit Kind. Insbesondere die Außenterrasse lädt zum Verweilen und Pause machen ein.

Und wer lieber die Elefanten aus unmittelbarer Nähe beobachten möchte, der ist beim Imbiss am Elefantenpark richtig aufgehoben. Hier allerdings die Auswahl etwas eingeschränkt. Will meinen: Wurst mit oder ohne Brötchen.

Snack Stationen & Eisstände – Beim Tag im Kölner Zoo mit Kind ist fürs leibliche Wohl gesorgt

Außerdem kommt man beim Spazieren durch den Kölner Zoo mit Kind an vielen weiteren Snack-Stationen vorbei an denen man sich stärken kann (wir haben noch die südamerikanisch angehauchte Hacienda, die Zebrasserie und die Madagaskar-Hütte entdeckt).

Also für das leibliche Wohl ist bei einem Tagesausflug mit Kind im Kölner Zoo auf jeden Fall gesorgt. Allerdings ist es – wie so oft – auch nicht ganz günstig.

Noch ein Tipp, wenn du einen Ausflug in den Kölner Zoo mit Baby planst: Im Zoo Restaurant gibt es die Möglichkeit dir Gläschen in der Mikrowelle warm zu machen. Hochstühle gibt es ebenfalls zahlreich.

Bevor wir zum Fazit unseres Tagesausflugs in den Kölner Zoo mit Kind kommen, noch ein paar Themen rund um Anreise, Parken, Öffnungszeiten, Eintrittspreise usw.

Ein Besuch im Kölner Zoo mit Kind – Organisatorisches

Anreise zum Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind: Bus, Seilbahn, Auto

Der Kölner Zoo liegt im Herzen von Köln, nördlich der Innenstadt an der Kölner Zoo Brücke.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist also super möglich. Du kannst vom Kölner Hauptbahnhof ganz entspannt mit der U-Bahnlinie 18 vier Stationen und in gerade mal sechs Minuten Fahrzeit zur Zoo Haltestelle „Flora / Zoo“ fahren. Von dort sind es dann nur noch ein paar wenige Meter bis zum Eingang des Kölner Zoos.

Eine tolle Möglichkeit zur Anreise zum Kölner Zoo ist auch eine Seilbahnfahrt über den Rhein. Dazu kannst du an der Kölner Messe auf der Deutzer Seite in die Seilbahn steigen und einmal mit herrlichem Ausblick über den Rhein schweben und kommst auch direkt am Kölner Zoo raus. *Leider ist die Seilbahn derzeit nicht in Betrieb.* Für aktuelle Infos, Öffnungszeiten etc. schau einfach mal auf der Seite der Kölner Seilbahn.

Weitläufiger Kölner Zoo mit Kind

Unter der Zoobrücke kann beim Besuch im Kölner Zoo mit Kind gut parken – EUR 4 für den ganzen Tag – und bis zum Haupteingang ist es auch nicht weit.

Wenn Du mit dem Auto anreist, kannst du in dein Navi oder den Routenplaner am besten die folgende Adresse eingeben: „Riehler Straße 173, 50735 Köln“. Das ist die Adresse des Haupteingangs.

Parken – Wo stelle ich am Besten mein Auto ab während meines Ausflugs in den Kölner Zoo mit Kind?

Parken am Kölner Zoo und die Suche nach einem Parkplatz rund um den Kölner Zoo ist nicht ganz einfach. Gerade an den Wochenenden ist es hier oftmals voll, so dass es sich lohnt über die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nachzudenken.

Wenn du aber trotzdem mit dem Auto kommen willst oder musst, stehen dir rund um den Kölner Zoo einige Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Du kannst im Zoo-Parkhaus, am Nebeneingang Riehler Gürtel und auf der Riehler Straße oder unter der Zoobrücke parken. Außerdem kannst du im Parkhaus des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße parken und dann zu Fuß durch die Flora / den Botanischen Garten zum Zoo laufen. Unter der Zoobrücke kostet das Tagesticket 4 EUR.

Öffnungszeiten, Eingänge und Eintrittspreise – Ein Tag im Kölner Zoo mit Kind

Öffnungszeiten:

Der Kölner Zoo hat jeden Tag des Jahres, sprich 365 Tage im Jahr, geöffnet.

Die Öffnungszeiten des Kölner Zoo im Sommer (1. März – 30. Oktober) sind täglich von 9.00 - 18.00 Uhr. Der letzte Einlass & Kassenschluss ist eine halbe Stunde vor Schließung, also um 17.30 Uhr. Die Tierhäuser schließen um 17.45 Uhr.

Im Winter (31. Oktober – 28. Februar) schließt der Kölner Zoo eine Stunde früher als im Sommer. Die Öffnungszeiten des Kölner Zoo sind demzufolge täglich von 9.00 – 17.00 Uhr. Der letzte Einlass & Kassenschluss ist eine halbe Stunde vor Schließung, also um 16.30 Uhr. Die Tierhäuser schließen um 16.45 Uhr.

Heiligabend und Silvester hat der Kölner Zoo von 9.00 -14.00 Uhr geöffnet.

Das Nashorn im Kölner Zoo

Neben vielen kleinen Tieren gibt es bei einem Besuch im Kölner Zoo mit Kind auch die ganz Großen zu sehen – Nashorn, Elefant und Nilpferd.

Eingänge

Die Kassen befinden sich am Haupteingang Riehler Straße 173 (Südseite) und am Nebeneingang Riehler Gürtel (Nordseite).

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise gelten für den gesamten Zoo und das Aquarium.

Die Eintrittspreise für Tageskarten für den Kölner Zoo:

• Erwachsene: EUR 19,50
• Kinder (4 bis einschl. 12 Jahre): EUR 9,00
• Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei
• Schüler, Studenten, Azubis (mit Ausweis): EUR 14,50

Darüber hinaus gibt es viele vergünstigte Angebote wie z.B. das Feierabendticket, ermäßigte Tickets mit Kölnpass, Gruppenkarten, Sonderpreise für Schulklassen und Kindergärten.

Außerdem gibt es Jahreskarten, die sich bereits nach dem 4. Zoobesuch im Jahr rechnen.

Für mehr und detailliertere Infos zu den Eintrittspreisen für den Kölner Zoo, einfach auf den Link klicken.

Zahlen, Daten Fakten – Was dir an einem Tag im Kölner Zoo mit Kind geboten wird

Logo Kölner Zoo - Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind
Der Kölner Zoo ist ungefähr so groß wie 29 Fußballfelder und du hast die Chance ca. 10.000 Tiere aus über 840 Arten zu sehen.

Mehr als 1.4 Mio Besucher – Kinder und Erwachsene – statten Elefant, Erdmännchen, Pinguinen & Co jedes Jahr einen Besuch ab. Auch einen eigenen Bauernhof gibt es im Kölner Zoo. Und natürlich einen wunderschönen Streichelzoo.

Tipp: Schaut euch das Logo des Kölner Zoos mal genauer an….fällt euch etwas auf? Genau, auf den ersten Blick zeigt es einen Elefanten, aber wenn du genauer hinsiehst, dann kannst du noch viel mehr entdecken (ein Nashorn, eine Giraffe, den Kölner Dom und den Stern der heiligen drei Könige).

Fazit zu unserem Tagesausflug in den Kölner Zoo mit Kind

Unser Ausflug in den Kölner Zoo mit Kind war ein absolut tolles und lohnenswertes Erlebnis. Clara hatte den ganzen Tag unendlich viel Spaß und war so begeistert von all den unterschiedlichen Tieren, dass sie am Ende gar nicht mehr nach Hause wollte.

Auch uns – also den Großen – hat der Ausflug wahnsinnig viel Spaß gemacht. Zum einen, weil es schön war mit Clara diese spannende Zoo-Welt zu entdecken und ihre Begeisterung zu sehen und zum anderen, weil es auch für uns einfach ein schöner und entspannter Tag an der frischen Luft, bei bestem Wetter mit vielen tollen Eindrücken war.

Und da wir in Düsseldorf keinen Zoo haben und der Kölner Zoo mit Kind uns super gut gefallen hat, liebäugeln wir jetzt mit der Anschaffung einer Jahreskarte, um in Zukunft häufiger Claras Augen zum Strahlen zu bringen, wenn sie die Erdmännchen, Pinguine & Co beobachtet und aufgeregt „da…dada…da“ ruft während sie mit dem Finger in der Luft herumfuchtelt.

Wart ihr schon mal im Kölner Zoo mit Kind? Welche Zoos kennt ihr noch? Welche Tiere lieben Eure Minis am meisten?

PS: Wenn dir unser Artikel zum Tagesausflug in den Kölner Zoo mit Kind gefallen hat, dann folge unserem Familienblog bei Instagram@Familie, Kind & Leben und Facebook@Familie, Kind & Leben. Hier gibt es in den Stories und in unserem Feed noch mehr Einblicke. Wir freuen uns auf dich.

Und jetzt, viel Spaß beim Planen eures nächsten Ausflugs mit der Familie!

————————————————-

!! DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET !!

Danke Euch allen für die Teilnahme.

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin steht fest. Gewonnen hat Julia (@mommycologne) mit ihrer Teilnahme bei Instagram. Wir kontaktieren dich und klären den Rest mit Dir, so dass Du die Eintrittskarten für Dich & Deine Familie bekommst.
Wir wünschen Dir jetzt schon viel Spaß bei Eurem Besuch im Zoo und genauso viele schöne Eindrücke, wie wir sie hatten.

Allen anderen wünschen wir viel Erfolg bei unserem nächsten Gewinnspiel.

————————————————-

IHR WOLLT EINTRITTSKARTEN FÜR EURE FAMILIE FÜR DEN KÖLNER ZOO GEWINNEN?

Du kannst Freikarten für einen Besuch im Kölner Zoo und im Aquarium für deine Familie (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder) gewinnen.

So machst du mit:

1. Folge der Instagram-Seite des Kölner Zoos (Instagram@Kölner Zoo) und unserer Instagram-Seite (Instagram@Familie, Kind & Leben​) falls du es nicht sowieso schon tust.

2. Hinterlasse auf unserem Instagram-Profil unter dem Post zu diesem Artikel (Link zum Post) einen Kommentar und verrate uns:  WELCHES IST DEIN LIEBLINGS-TIER?

Das war’s schon.

Wenn du ein zweites Los haben möchtest, folge uns auch auf Facebook (Facebook@Familie, Kind & Leben) und verrate uns auch dort in den Kommentaren (Link zum Post bei Facebook) welches dein Lieblingstier ist.

Ein Kommentar bei Facebook ist keine Pflicht, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn du uns aber auch bei Facebook folgst und einen Kommentar hinterlässt, zählt deine Teilnahme doppelt und du hast dann also zwei Lose.

Der/die Gewinner/in wird nach Ablauf des Gewinnspiels von random.org ermittelt und unter diesem Beitrag bekannt gegeben. Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.8.2017 um 23.59h. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Der/die Gewinner/in wird per Los ermittelt und von uns zusätzlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir hoffen, wir konnten auch dich für einen Besuch im Kölner Zoo mit Kind begeistern.

Und jetzt wünschen wir dir viel Glück für das Gewinnspiel!

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen

Maastricht mit Kind - Tagesausflug - Titelbild

Maastricht mit Kind | Städtetrip an einem Tag

Jedes Mal, wenn wir ins schöne niederländische Maastricht kommen, macht sich in unserem Gesicht ein großes Lächeln breit. Ein Tagesausflug nach Maastricht mit Kind ist einfach etwas Wunderbares. Wir freuen uns in die Stadt zu kommen, in der wir studiert haben, an der so viele Erinnerungen hängen und in der man so wunderbar schlendern, essen und shoppen kann. Daher ist ein Städtetrip nach Maastricht mit Kind immer ein Highlight für uns und mittlerweile auch für Clara.

Shopping in Maastricht Titelbild

Shopping in Maastricht – Mode shoppen für Mamas & Minis

Dürfen wir vorstellen….die perfekte Stadt für einen Tagesausflug: Maastricht! Warum? Ganz klar, weil Maastricht nur circa 1 Std von Düsseldorf entfernt liegt, super mit dem Auto erreichbar ist und man hier absolut super shoppen kann. Ja, du hast richtig gehört. Maastricht hat zwar nur ca. 125.000 Einwohner, aber Shopping in Maastricht ist unschlagbar. Und dank der überschaubaren „Größe“ kann man in der Innenstadt von Maastricht alles gut zu Fuß bzw. mit dem Kinderwagen oder Buggy erreichen.
Und außerdem ist Shopping in Maastricht dank des Koopzondag auch am Sonntag zwischen 12.00 und 17.00 Uhr möglich – an so gut wie jedem Sonntag des Jahres.

Titelbild Interior Design in Maastricht

Interior Design in Maastricht | Tolle Wohnideen

Nach Maastricht kommen wir in schöner Regelmäßigkeit. Es ist einfach eine herrliche Stadt…Und ein Tagesausflug nach Maastricht mit Kind fühlt sich jedes Mal an, wie ein Kurzurlaub. Neben all den schönen Mode-Geschäften, dem leckeren Essen, den tollen Sehenswürdigkeiten und der unschlagbaren Atmosphäre lieben wir es Interior Design in Maastricht zu shoppen. Maastricht bietet so viele Geschäfte mit stilsicheren Wohnideen. Ein echtes Interior Design Paradies.

Über uns

#gedankenverloren

  • Kolumne 21 Gedankenverloren Freitag

Beliebteste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien