Beiträge

Reiseapotheke für Kinder

Die Ferienzeit steht vor der Tür und der Urlaub mit Kindern kann kommen. Und damit der Urlaub mit Kind oder Kleinkind entspannt wird und du gut vorbereitet bist, solltest du eine Reiseapotheke für Kinder immer dabei haben.

Wenn du das erste Mal mit Kind in den Urlaub fährst, denkst du jetzt vielleicht: „Wie bitte?! Soll ich tatsächlich in meinen Urlaub eine extra Reiseapotheke für Kinder mitnehmen?“ Und ich kann dir sagen: Die Antwort lautet JA.

Kolumne #16 || Auszeit. Paarzeit

Eine Auszeit für die Liebe – eine Auszeit für uns. Nicht, dass hier jetzt bei dem ein oder anderen die Alarmglocken klingeln. Nicht, dass uns ab Stunde Null die besorgten Anrufe erreichen und das Telefon nicht mehr stillsteht mit panischen Fragerunden und hysterischem Geschrei. Wir brauchen weder einen Rosenkriegsanwalt noch einen Vermögensverwalter. Keine Auszeit im Sinne der Stilllegung. Keine Pause für uns. Ganz im Gegenteil. Eine Auszeit für mehr Liebe. Für mehr Paarsein. Für endlich wieder UNS …

Must-Haves für Reisen mit Kindern || Im Urlaub vor Ort

Urlaub. Endlich. Erholung, Abschalten & Genießen…Zeit mit der Familie. Es ist geschafft. Die Anreise ist geschafft, das Urlaubsdomizil bezogen und die Ferien können beginnen. Egal, ob der neue Schlafplatz für die Kinder im Hotel oder der Ferienwohnung ausgestattet werden muss, ob es an den Strand oder den Pool geht oder die Umgebung erkundet werden soll, es gibt ein paar Must-Haves für Reisen mit Kindern. Und die sollten auf keiner Packliste für den Urlaub mit Kind fehlen.

Reise-Must-Haves für Kinder || Die Anreise

Die Ferien stehen vor der Tür, der Familienurlaub ist geplant und die Vorfreude auf die Reise ist riesengroß. Alle freuen sich auf eine tolle und erholsame gemeinsame Zeit. Doch mit für Familien mit Kindern kann so ein Urlaub auch schon mal stressig und anstrengend sein…Und damit dass nicht der Fall ist, zeigen wir dir jetzt die absoluten Reise-Must-Haves für Kinder für die Anreise

Kolumne #15 || Eitel sein als Mama

Es gibt Tage an denen möchte man am liebsten gar nicht vor die Türe gehen. Diese Tage gab es vor dem Mamasein und diese gibt es genauso häufig auch seitdem ich Mama bin. Sprüche wie „Duschen wird überschätzt.“ oder „Als Mama hat man eben keine Zeit für einen Frisörtermin.“ habe ich in der Schwangerschaft häufig gehört und mir immer geschworen, so wirst du nicht. Du bleibst du.
Das kann doch nicht so schwer sein. Oder doch?!

Kolumne #14 || Die erste Übernachtung …

Es ist ganz ruhig. Ich höre die Vögel zwitschern, im Hintergrund raucht eine Straßenbahn vorbei und im Hinterhof bellt der Nachbarshund. Ich kann sogar die Blätter der Bäume im Wind raschelt hören. Auch mit geschlossenen Augen weiß ich ganz genau, es ist schon morgens. Es dürfte aufgrund des Lichteinfalls und der Geräusche zwischen 10 Uhr und 11 Uhr sein. Kurz mal in mich reingehorcht: Katerstimmung, nein. Ausgeschlafen. Richtig fit. Trotzdem irgendwie bedrücken… Fast melancholisch… Warum? Clara ist nicht da. Claras erste Übernachtung bei den Großeltern – oder Pyjamaparty mit Oma und Opa …