4. Schwangerschaftsmonat Baby Bauch

Der 4. Schwangerschaftsmonat – Was passiert gerade bei dir & deinem Baby

Im 4. Schwangerschaftsmonat (13. SSW bis 16. SSW) bist du im ersten Monat deines 2. Trimesters. Dein Baby wächst im 4. Schwangerschaftsmonat von der Größe einer Pflaume (ca. 6 – 7,5 cm) bis zu einer Größe von 9 – 12 cm. Das Gewicht entwickelt sich von 20 hin zu 90 – 100 Gramm.

Im 4. Schwangerschaftsmonat wird deine Schwangerschaft entspannter und ruhiger. Die körperlich und seelisch unruhigen Zeiten sind so gut wie vorbei.

Die Übelkeit und Erschöpfung legt sich im 4. Schwangerschaftsmonat, so dass du einen rapiden Anstieg deines Energielevels in den nächsten Wochen erwarten kannst. Zudem beginnt dein Körper jetzt die Wohlfühl-Hormone auszuschütten. Daher ist das 2. Trimester für die meisten Frauen die schönste Zeit der Schwangerschaft. Genieß es!

Außerdem sind im 4. Schwangerschaftsmonat auch langsam die äußeren Anzeichen dafür ersichtlich, dass du schwanger bist. Du kannst dich daher jetzt voll und ganz über die Schwangerschaft freuen.

Dein Baby wiegt gegen Ende des 4. Schwangerschaftsmonat etwas mehr als 100 Gramm und auf dem Ultraschall kannst du schon deutlich erkennen wie es Fruchtwasser schluckt und sich bewegt.

4. Schwangerschaftsmonat: Dein Baby verändert sich

Im 4. Schwangerschaftsmonat passiert so einiges bei deinem Baby. Die Schwangerschaftswochen 13 bis 16 stecken wieder voller Highlights.

4. Schwangerschaftsmonat Entwicklung Fötus im UterusDie Entwicklung deines Babys in der 13. SSW

• In der 13. SSW hat dein kleines Baby die Größe eines Pfirsichs (ca. 6 – 7,5 cm) und wiegt um die 20 Gramm.

• Ab dieser Woche bereitet dein Baby seine Stimmbänder vor. Es ist eines der erstaunlichsten Geräusche, die du jemals hören wirst. Der erste Schrei deines Babys – eine Mischung aus Erleichterung und Aufforderung es zu beruhigen.

• Auf dem Ultraschall kannst du im 4. Schwangerschaftsmonat erkennen, dass das Baby gähnt, am Finger saugt und die Stirn kräuselt. Außerdem nimmt es im 4. Schwangerschaftsmonat Berührungen von außen wahr und reagiert auf diese.

• Die Verbindungen zwischen dem Gehirn des Babys, den Muskeln und Nerven haben sich im 4. Schwangerschaftsmonat alle gebildet und können sich frei bewegen. Das Baby kann sich jetzt in verschiedene Positionen schieben und ziehen.

• Darüber hinaus sind die Fingerabdrücke des Kindes bereits komplett ausgeprägt.

Die Entwicklung deines Babys in der 14. SSW

• In der 14. SSW ist dein Baby ca. 7 – 8 cm groß und wiegt etwa 30 Gramm.

• Der Hals deines Babys ist ab dem 4. Schwangerschaftsmonat sichtbar und trennt den kleinen Kopf von der Brust. Zudem sind die bis dahin ganz unten liegenden kleinen Ohren an ihren richtigen Platz auf der Seite des Kopfes „gewandert“.

• Auf einem Ultraschallbild ist das Gesicht deines Babys gut erkennbar. Insbesondere die Augen, Nase und Lippen sind im 4. Schwangerschaftsmonat viel deutlicher sichtbar. Wenn du Glück hast, kannst du dein Baby dabei beobachten, wie es am Daumen nuckelt, um den Saugreflex zu testen oder nach der Nabelschnur greift.

• Das Herz deines Babys schlägt etwa doppelt so schnell wie deins. Wenn du es bei einer Vorsorgeuntersuchung im 4. Schwangerschaftsmonat zu hören bekommst, klingt es wie ein stetiger und regelmäßiger Beat. Eigentlich so wie dein eigener Herzschlag nur ein wenig schneller.

Die Entwicklung deines Babys in der 15. SSW

• In der 15. SSW ist dein Baby ca. 8 – 10 cm groß und wiegt etwa 50 Gramm.

• Dein Baby bewegt seine Arme und Beine recht viel. Zwar ist im 4. Schwangerschaftsmonat noch alles etwas unkoordiniert, aber warte noch 1 bis 2 Wochen und du wirst die Bewegungen spüren können.

• Ab dieser Schwangerschaftswoche ist die Scheitel-Steiß-Länge (SSL) nicht mehr die ausschlaggebende Größe. Stattdessen wird der biparetale Durchmesser (BPD) bestimmt, bei dem der Querdurchmesser des Kopfes gemessen wird. In der 15. SSW beträgt dieser normalerweise um die 30 mm.

• Auch die drei kleinen Knochen im Innenohr deines Babys bilden sich, so dass es dich hören kann. Du kannst ab dem 4. Schwangerschaftsmonat anfangen dem Baby etwas vorzusingen, mit ihm zu reden und eine emotionale Verbindung aufzubauen, die das ganze Leben halten wird.

Außerdem ist das Geschlecht deines Babys im 4. Schwangerschaftsmonat klar bestimmbar.

Die Entwicklung deines Babys in der 16. SSW

• In der 16. SSW ist dein Baby etwa ca. 9 – 12 cm groß und wiegt etwa 90 – 100 Gramm.

• Dein Baby kann im 4. Schwangerschaftsmonat seinen kleinen Mund öffnen und seine winzigen Lippen bewegen. Daher übt es viel mit Atmung und Schluckbewegungen. Und obwohl nur circa eine Tasse Flüssigkeit dein Baby umgibt, ist das genug, um es zu schützen.

• Diese Woche hat dein Baby wahrscheinlich endgültig die Nabelschnur gefunden und hält sich daran fest. Mach dir keine Sorgen! Auch wenn dein Baby feste zupackt, wird es auf jeden Fall loslassen bevor der Blutfluss einschränkt wird oder das Risiko besteht, dass etwas passiert.

Deine körperlichen Veränderungen im 4. Schwangerschaftsmonat

Im 4. Schwangerschaftsmonat fallen dir wahrscheinlich weitere Veränderungen an deinem Körper.

Gebärmutter

Deine Gebärmutter hat im 4. Schwangerschaftsmonat die Größe einer Grapefruit und ist genau so voll. Du bist dir vielleicht bewusster darüber, dass du dich „schwer“ fühlst, wenn dich hinsetzt oder am Ende des Tages. Außerdem hat dein Bauch etwas an Umfang zugenommen.

Blutzuckerspiegel

Sollte dir immer noch übel sein, versuche 5-6 kleinere Mahlzeiten pro Tag zu essen, anstatt 3 große Mahlzeiten. Auf jeden Fall solltest du versuchen deinen Blutzuckerspiegel auch im 4. Schwangerschaftsmonat auf einem konstanten Niveau zu halten.

Pigmentflecken

Eventuell bemerkst du, dass die dunklen Pigmentflecke in deinem Gesicht im 4. Schwangerschaftsmonat zunehmen. Das ist normal und liegt am Östrogen.

Rote Blutkörperchen

Du wird im 4. Schwangerschaftsmonat häufiger das Gefühl haben, dass dir wärmer ist als sonst. Das liegt an der enormen Zunahme des zirkulierenden Blutvolumens. Dein Herz arbeitet sehr hart, um sowohl dich, als auch dein Baby mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen. Die Anzahl deiner roten Blutkörperchen ist zudem deutlich höher als wenn du nicht schwanger bist.

Pickel

Die Pickel, die so plötzlich in deinem Gesicht aufgetaucht sind, verschwinden im 4. Schwangerschaftsmonat wieder. Eventuell ist deine Haut öliger als sonst, so dass du deine Feuchtigkeitscreme anpassen musst.

Brüste

Dadurch, dass deine Brüste deutlich schwerer, empfindlicher und größer geworden sind, können sie schneller wund werden. Wenn du feststellst, dass deine übliche BH-Größe ab dem 4. Schwangerschaftsmonat einfach nicht mehr groß genug ist, ist es Zeit für Schwangerschafts-BHs. Sie sind ein wesentlicher Teil deiner Garderobe während der Schwangerschaft und sorgen für Wohlbefinden. Schöne Schwangerschafts-BHs und weitere Umstandsmode* findest du hier.

Schmerzen am Bauch

Die Bänder und Muskeln, die deine sich erweiternde Gebärmutter unterstützen, arbeiten hart. Daher kann es sein, dass du im 4. Schwangerschaftsmonat einen plötzlichen stechenden Schmerz an den Seiten deines Bauchs verspürst. Versuche dich nicht abrupt zu bewegen, sitze, wenn es geht und vermeide, für längere Zeit zu stehen, falls möglich.

Deine emotionalen Veränderungen im 4. Schwangerschaftsmonat

• Durch die Veränderungen deines Körpers nicht nur im 4. Schwangerschaftsmonat, kannst du dich gestresst fühlen. Insbesondere magst du dich fragen, ob du wieder so aussehen wirst, wie vor der Schwangerschaft. Solange du es nicht übertreibst mit der Menge und Art der Lebensmittel, die du isst und weiterhin Sport machst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du zu deinem Vor-Schwangerschafts-Gewicht zurückkehrst. Außerdem gibt es gute Gründe für die Veränderungen der Form einer schwangeren Frau. Lass der Natur ihren Lauf und mach dir nicht zu viele Gedanken.

• Im 4. Schwangerschaftsmonat kann es zu Stimmungsschwankungen kommen. In einer Minute bist du den Tränen nahe und im nächsten Augenblick läufst du fast über vor Glück. Da die Schwangerschaft eine Zeit der großen emotionalen Veränderungen ist, müssen die Menschen in deiner Nähe und auch du lernen, mit den Stimmungen „mitzugehen“.

• Das Gefühl der Schwangerschaft ist im 4. Schwangerschaftsmonat viel natürlicher und die Angst vor einer Fehlgeburt wird auch immer weniger. Dies befreit dich von den zusätzlichen Sorgen und Stress, so dass du wieder viel entspannter sein kannst.

• Es fühlt sich für dich vielleicht manchmal so an, als würde dein Baby deinen Körper und auch deinen Verstand übernehmen. Dir fällt es schwer, sich bei der Arbeit und zu Hause auf das zu konzentrieren, was getan werden muss. Das ist vollkommen normal und es geht allen schwangeren Frauen so.










Hinweise für den 4. Schwangerschaftsmonat

Mehr Essen

Natürlich musst du mehr essen, als vor der Schwangerschaft. Vermeide aber zu denken, dass du jetzt für zwei essen musst. Eine problemlose Gewichtszunahme in der Schwangerschaft liegt durchschnittlich zwischen 10-12 kg. Es ist die Qualität der Lebensmittel und nicht die Menge, auf die es zu achten gilt.

Schwangerschaftsmode

Im 4. Schwangerschaftsmonat ist es definitiv an der Zeit, dass du dir Schwangerschaftskleidung / Umstandskleidung* besorgst. Es ist etwas ganz besonders sich Schwangerschaftskleidung zu kaufen, insbesondere weil es nur eine begrenzte Zeit in deinem Leben gibt, in der du das tun wirst.

Schwangere Frau im 4. Schwangerschaftsmonat 

Viel Trinken

Vergiss auch im 4. Schwangerschaftsmonat nicht viel Flüssigkeit zu trinken. Wenn du durstig wirst, bist du bereits teilweise dehydriert. Also denk daran, häufig am Tag Wasser zu trinken. Du fühlst dich dadurch so viel besser und Wasser hilft auch mit dem Gehirn klar zu bleiben.

Urlaub machen

Solltest du in den Urlaub fahren wollen, ist jetzt die Zeit, um deine Koffer zu packen Das 2. Trimester und der 4. Schwangerschaftsmonat sind die beste Zeit zu reisen. Du hast Energie, um es zu genießen und das Risiko der vorzeitigen Wehen ist gering. Wenn du beabsichtigst zu fliegen, überprüfe vorher die Einschränkungen der Fluggesellschaft für das Fliegen während der Schwangerschaft.

Blasenentzündung

Vermeide Blasenentzündungen. Neben den üblichen Vorsichtsmaßnahmen hat auch Cranberry-Saft gute schützende Eigenschaften. Vor allem ist er reich an Vitamin C. Dies ist gerade jetzt ein wichtiger Nährstoff, da er deinem Körper beim Absorbieren von Eisen aus der Nahrung hilft und die Bildung von Bindegewebe deines Babys unterstützt.

Babynamen

Es ist nicht zu früh, um sich im 4. Schwangerschaftsmonat über Babynamen Gedanken zu machen. Möglicherweise hast du schon einen Favoriten. Falls nicht, findest du viele Vorschläge und Anregungen* in diesem Buch.

Erinnerungsfotos

Mach Bilder von deiner Schwangerschaft, so dass im Verlauf der Zeit sehen kannst wie dein Bauch wächst und du dich veränderst. Sie sind später ein schönes Andenken an diese Zeit.

Wenn dir unser Artikel zum 4. Schwangerschaftsmonat gefallen hat oder du noch Fragen hast, freuen wir uns von dir in den Kommentaren zu lesen.
Folge uns auch gerne bei Instagram, Pinterest und Facebook. So verpasst du keinen Blog-Post mehr und bekommst noch weitere spannende Einblicke.

« Zurück zum 3. Schwangerschaftsmonat   |   Weiter zum 5. Schwangerschaftsmonat »    

« Zu Schwangerschaftsmonate im  Überblick »

* So gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, kostet es für dich keinen Cent mehr. Wir bekommen aber eine kleine Provision und du kannst uns so unterstützen, ohne dass es dich etwas kostet.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen

Geschenke zur Geburt - Titelbild

Die schönsten Geschenke zur Geburt || Persönlich & Praktisch

Die Geburt eines neuen Menschen ist immer ein kleines Wunder. Plötzlich steht die Welt Kopf, weil ein kleiner Mini-Mensch geschlüpft ist. Und gleich will man den neuen Ehrenbürger gebührend willkommen heißen und beschenken. Doch welche Geschenke zur Geburt eignen sich? Die schönsten Geschenke zur Geburt und hübsche personalisierte Geschenke stellen wir dir hier vor.

Etiketten für Kinderkleidung Selbermachen

Vermiss‘ mein nicht || Etiketten für Kinderkleidung selber machen

Welche Mama kennt das nicht. Nach den ersten Tagen im Kindergarten oder bei der Tagesmutter, ist plötzlich die neue Strumpfhose weg und das blau gestreifte Oberteil hat man auch schon länger nicht mehr gesehen. Bei einer Horde Kinder, Rucksäcke und Wechselwäsche kommt ganz selbstverständlich mal etwas in ein falsches Fach oder in den falschen Kinderrucksack. Kann sich ja auch keiner merken… Besonders nicht ohne Etiketten für Kinderkleidung. Wie ich Claras Kleidung markiere und wiederfinde, zeige ich dir hier

Über uns

#gedankenverloren

  • Kolumne 21 Gedankenverloren Freitag

Beliebteste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien