Rezept Muffins ohne Zucker 1. Kindergeburtstag

Rezept für Muffins ohne Zucker – schnell selbstgemacht – ideal als 1. Geburtstagskuchen – Beikost geeignet

  • Ein praktisches Kinder-Geschirr-Set mit allem, was man so braucht.*
  • Teller, Becher, Schale und Besteck…alles mit dem lächelnden Tiger.*

  • Der Klassiker des Kinder-Geschirrs. Der kleine Prinz.*

Claras erster Geburtstag stand vor der Tür und zu diesem Anlass musste ich natürlich backen – unser neues Lieblingsrezept Muffins ohne Zucker. Ein Geburtstag ohne Kuchenduft und Mehlschleier auf der Küchenzeile ist schier undenkbar. Aber ein Backrezept zu finden, das schmackhaft und gleichzeitig zuckerfrei ist, ist gar nicht so einfach. Also habe ich mir aus verschiedensten Rezepten mein eigenes Rezept für Muffins ohne Zucker mit Apfelmus zusammengebacken – ideal für Babys ab dem 6. Monat. Und hier kommt es nun:

Muffins ohne Zucker – ideal für den 1. Kindergeburtstag

Die Muffins ohne Zucker mit Apfelmus sind ganz einfach zuzubereiten. Es braucht weder viel Zeit noch viel Geschick. Sie sind komplett zuckerfrei, sofern du ungezuckertes Apfelmus benutzt – das heißt auch frei von Honig, Agavendicksaft, Fruchtkonzentrat und was sich sonst noch so als Zucker tarnt. Clara hat Muffins ohne Zucker geliebt und ich übrigens auch – mittlerweile habe ich sie schon mehrfach gebacken und nehme sie gerne mit, wenn wir unterwegs sind.

Weitere tolle Rezepte findest du in  unserem derzeitigen Lieblings-Kochbuch für Kinder* .

Zutaten für gesunde Muffins ohne Zucker mit Apfelmus

Artikelbild Rezept Muffins ohne Zucker Ideal zum Kindergeburtstag Für ca. 16 Mini-Muffins oder 6 große Muffins ohne Zucker

· 2 Eier

· 9 EL Öl (Rapsöl)

· 170 g Apfelmus

· 2 EL Haferflocken

· 4 EL Milch

· 100 g Mehl

· 50 g gem. Haselnüsse oder Mandeln

· 1 TL Backpulver

Wer mag: Zimt, Rosinen, Vanille

Zubereitung der Muffins ohne Zucker mit Apfelmus

Die Haferflocken in der Milch aufweichen. Bis sie schön aufgequollen sind dauert es ungefähr 10 Minuten.

Die Eier mit dem Öl schaumig rühren.

Rühre jetzt das Apfelmus unter. Das Mehl und Backpulver vermischen und anschließend ebenfalls unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Nun kommen die Nüsse und die aufgeweichten Haferfocken hinzu. Wer mag gibt den Muffins jetzt mit Rosinen, Zimt, Vanille oder ähnlichem den besonderen Pfiff. Wir mögen’s mit Vanille.

Wenn der Teig zäh vom Löffel tropft, hat er die richtige Konsistenz. Nun könnt ihr ihn in eine eingefettete Muffinform verteilen.

Die Muffins ohne Zucker mit Apfelmus brauchen bei 180°C (Umluft) ca. 15-20 Minuten im Backofen.

Frohes Backen und guten Appetit!

Für weitere leckere, kindergeeignete Rezepte schau auf  » Rezepte fürs Kind « oder auch in diesem sehr empfehlenswerten Kochbuch* .

Ich freue mich über dein Feedback, deine Kommentare zu unserem Rezept für Muffins ohne Zucker und Deine Anregungen.

Eine gute Übersicht über unsere aktuellsten Themen findet ihr übrigens hier.

Und wenn dir unser Rezept für Muffins ohne Zucker gefallen hat, dann folge uns bei gerne bei Pinterest, Instagram und Facebook.

Und jetzt, lasst es euch schmecken!

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* So gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, kostet es für dich keinen Cent mehr. Wir bekommen aber eine kleine Provision und du kannst uns so unterstützen, ohne dass es dich etwas kostet.

  • Ein super Kochbuch mit Kindern und unser derzeitiger Favourite*

  • Die vegetarische Version unseres Favourites…tolle Ideen ohne Fleisch*

  • Aus der „Lotta“-Reihe: Dieses tolle Kochbuch mit leckeren Rezepten*

Das könnte dir auch gefallen

Apfelkuchen ohne Zucker - Titelbild

Rezept Apfelkuchen ohne Zucker

Die große Schwester unserer geliebten Muffins ohne Zucker: Apfelkuchen ohne Zucker – Herbstedition. Der Herbst ist da. Grau, trist und nass – so wie wir es befürchtet haben. Innerhalb weniger Tage ist das Thermometer um 10 Grad gefallen. Und unsere Laune gleich mit. Das einzige was gegen den Novemberblues hilft, ist etwas Leckeres aus dem Ofen. Immer wieder: Saftiger Apfelkuchen ohne Zucker.

Titelbild zu Backen für Halloween

Gruseliger Backspaß zu Halloween

Bald ist es wieder so weit. Am 31. Oktober ist Halloween. Wir sind nicht die größten Halloween Fans, das sagen wir vorab, aber wenn es eine Gelegenheit zum Backen gibt, dann ist das genau mein Ding. Und eine Herausforderung… Aber wenn es dieses Jahr Süßes oder Saures heißt – dann ist unsere Antwort definitiv: Süßes! Und es wächst die Lust mal etwas kreativ und verrückt zu werden beim Backen für Halloween. Aber seht selbst – unsere Top 3 Lieblingsrezepte für’s Gruselbuffet.

Obst Chips von Päx - Titel

Gemüse und Obst Chips von PÄX | gesund und fruchtig

Letztens auf dem Düsseldorfer Gourmetfestival. Der Stand, an dem wir dieses Jahr einen Stopp einlegten war der bunte Stand von PÄX Food. Die netten Jungs am Stand luden uns zu ein paar Probierhäppchen aus dem getrockneten Obst- und Gemüsesortiment ein. Erst waren wir ein wenig skeptisch – denn Trockenobst gibt es zur genüge. Aber es hat sich sehr gelohnt! Die PÄX Päckchen sind so, so lecker. Super knusprig. Und richtig intensiv im Geschmack – schmecken dabei aber immer noch natürlich. Ohne Zusatz von Zucker & Co. Wir 3 sind direkt große Fans – denn auch Clara verschlingt fröhlich die kleinen Häppchen. Und ich träume schon von Müsli-Joghurt mit Erdbeerchips oder Lillet Sprizz mit Physalis… Müsst ihr euch ansehen & probieren. Jetzt auch bei REWE!

Mandelmus selber machen Titel

Rezept: Mandelmus selbermachen – lecker & günstig

Es ist grad in aller Munde. Wortwörtlich! Mandelmus erfreut sich reger Beliebtheit. Ob als Brotaufstrich, zum Verfeinern, zum Eis oder zur Früstücksbowl. Mandelmus geht immer. Und Mandelmus selbermachen geht auch. Und ist gar nicht schwer. Mandelmus selbermachen benötigt lediglich einen Hochleistungsmixer oder Food Proccesor. Dann kann’s schon losgehen.

Titelbild Crumblerezept

Unser liebstes Crumblerezept – super schnell gemacht

Hallo, Herbst. Wir grüßen dich. Auch kulinarisch. Sind auch in der Küche schon ganz auf Herbst eingestimmt. Was für das Herbstwetter Wollmütze und Schal sind ist für die Herbstküche Crumble und Kürbis. Zumindest bei uns. Heute wird immerhin eine Lust gestillt. Ein schnelles und einfaches Crumblerezept. Ohne viel Gedöns. Ganz simpel. Und auf die Schnelle. Dafür aber das leckerste Crumblerezept, das ich kenne. Klar. ☺

Über uns

#gedankenverloren

  • Titelbild gedankenverloren Kolumne 22 Supermama

– Werbung –

Beliebteste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien