herzhafte Waffeln für Kinder - Titel mit Clara

Rezept für herzhafte Waffeln für Kinder || wenn’s mal schnell gehen muss …

Ich bin immer wieder dankbar für neue Rezeptideen und probiere gerne Neues aus. Wie dieses Rezept für herzhafte Waffeln für Kinder. Ein sehr schnelles und wie immer gesundes Rezept, das Spaß macht und wirklich gut schmeckt – der ganzes Familie. Herzhafte Waffeln für Kinder gibt es mit Möhren, Kartoffeln und manchmal auch etwas Käse. Und neben herzhafte Waffeln sind immer auch eine tolle Alternative neben süßen Waffeln.

Herzhafte Waffeln für Kinder – ein gesundes und schnelles Mittagessen

herzhafte Waffeln für Kinder servierfertig auf dem Brettchen

Die herzhaften Waffeln für Kinder sind nicht nur total lecker, sondern sehen auch noch gut aus. Nicht ganz unwichtig, denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

Unsere herzhaften Waffeln für Kinder mögen wir am Liebsten mit Möhren. Manchmal gebe ich auch noch etwas Käse hinzu und wenn mal ein richtig schlechter Tag mit miesem Wetter und schlechter Laune ist, dann gibt es Käsewaffeln. Darf auch mal sein. Die herzhaften Waffeln sind nicht aufwendig, sondern ideal wenn’s mal schnell gehen muss und es trotzdem gesund sein soll. Zum Dippen kommt bei uns oft auch selbstgemachter Kräuterquark, Tomaten- oder Avocado-Dip auf den Tisch.

Die herzhaften Waffeln für Kinder eignen sich auch gut zum Einfrieren. Ich mache immer ein paar auf Vorrat, dann hat man immer einen Snack zur Hand, wenn der kleine Hunger kommt. Denn wie unsere anderen >> Rezepte für Snacks für Kleinkinder << eignen sie sich besonders gut zum Mitnehmen, für unterwegs oder als Snack am Nachmittag. Wir haben die Waffeln schon zu jeder Tageszeit gegessen.

Zutaten für herzhafte Waffeln für Kinder

Für 8 herzhafte Waffeln für Kinder:

· 50 g flüssige Butter

· 1 Ei

· 300 ml Milch

· 350 g Möhren

· 100 g Hartweizengrieß

· 100 g Weizenvollkornmehl

Salzen und pfeffern nach Bedarf

Wer mag: Petersilie unter den Teig rühren

Zubereitung für herzhafte Waffeln für Kinder

Die flüssige Butter, das Ei und die Milch verquirlen. Bio-Möhren waschen, schälen und fein reiben. Die Möhren kurz abtropfen lassen und unter die Masse geben. Anschließend den Hartweizengrieß und das Mehl unterrühren und den Teig für herzafte Waffeln für Kinder kurz ruhen und quellen lassen.

herzhafte Waffeln für Kinder im Waffeleisen backen

Die herzhaften Variante der Waffeln kannst du ganz normal im Waffeleisen machen. So lassen sich die herzhaften Waffeln für Kinder schnell & unkompliziert nebenbei zubereiten.

Das Waffeleisen in der Zeit vorheizen und etwas einfetten. Anschließend die Waffeln ausbacken.

Tipp: Im Kühlschrank halten sich die Waffeln 2-3 Tage. Wenn du sie einfrierst, kannst du sie langsam bei Zimmertemperatur auftauen lassen oder im Toaster aufbacken, wenn’s schnell gehen muss.

Herzhafte Waffeln für Kinder – Zubereitungs-Alternativen?

Die herzhaften Waffeln für Kinder kannst du ganz einfach variieren und so kinderleicht immer unterschiedliche Geschmacksrichtungen zaubern. Die Milch kannst du durch die gleiche Menge Mineralwasser austauschen. Die Möhren können durch Zucchini, Pastinake, Kohlrabi oder Kürbis gut ausgetauscht werden. Anstatt des Hartweizengrieß kannst du Polenta verwenden. Und wer’s mal süß mag. Möhren einfach durch Äpfel austauschen.

Frohes Backen und guten Appetit!

Für weitere leckere, kindergeeignete Rezepte schau auf  » Rezepte fürs Kind «. Tolle Tipps & Rezepte findest du auch in unserem derzeit >> absoluten Lieblings-Kochbuch mit Kind* <<[/af_link]. Hier gibt es unzählige alltagstaugliche Rezepte mit Zutaten, die man immer zu Hause hat und Rezeptideen, die schnell zubereitet sind.

Wenn du noch mehr Infos zum Thema Familienkost suchst, schau doch mal im Artikel >> Familienkost einführen <<.

Ich freue mich über dein Feedback, deine Kommentare zu unserem Rezept für herzhafte Waffeln für Kinder und deine Anregungen.

Und wenn dir unser Rezept für herzhafte Waffeln für Kinder gefallen hat, dann schau doch auch mal bei Pinterest, Instagram und Facebook vorbei.

Und jetzt, lasst es euch schmecken!

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen

* So gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, kostet es für dich keinen Cent mehr. Wir bekommen aber eine kleine Provision und du kannst uns so unterstützen, ohne dass es dich etwas kostet.

Bratapfel Rezepttitel

Bratapfel Rezept

Der Bratapfel – ein Rezept mit Tradition. Wenn die Tage kürzer werden, kälter und dunkler, dann ist wieder Bratapfelzeit. Der Bratapfel gehört für uns zur Vorweihnachtszeit dazu, hier mal klassisch, mal beschwipst oder crunchy mit Spekulatius.

Rezept Kürbisbrot - Familie Essen Herbst

Rezept Kürbisbrot

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und im Oktober und November feiert der Kürbis seine Hochsaison. In allen möglich Varianten und Speisen findet der Kürbis jetzt seinen Platz. Süß oder herzhaft. Als Kuchen oder Quiche. Oder eben auch als Brot: Saftiges Kürbisbrot. Unsere neue Liebe.

Micro Greens Titel

Was sprießt denn da? | Micro Greens

Was sprießt denn da? Wir legen uns einen eigenen kleinen Garten an, hinter Glas, bei Zimmertemperatur und bald sprießen schon die ersten Sprossen und Kräuter. Und alle so #urbangardening und #superfood Genau – und deswegen gibt es bei uns bald Sprossen. Mit richtig viel Power.
Denn Micro Greens, wie man die keimenden Sämlinge von Gemüse & Co. nennt, sind wahre Wunder. Wer nicht an Wunder glaubt, der lasse sich von den ausgewachsenen Nährstoffen, Vitaminen und dem intensiven Geschmack überzeugen. Und das reicht doch schon…

Apfelkuchen ohne Zucker - Titelbild

Rezept Apfelkuchen ohne Zucker

Die große Schwester unserer geliebten Muffins ohne Zucker: Apfelkuchen ohne Zucker – Herbstedition. Der Herbst ist da. Grau, trist und nass – so wie wir es befürchtet haben. Innerhalb weniger Tage ist das Thermometer um 10 Grad gefallen. Und unsere Laune gleich mit. Das einzige was gegen den Novemberblues hilft, ist etwas Leckeres aus dem Ofen. Immer wieder: Saftiger Apfelkuchen ohne Zucker.

Titelbild zu Backen für Halloween

Gruseliger Backspaß zu Halloween

Bald ist es wieder so weit. Am 31. Oktober ist Halloween. Wir sind nicht die größten Halloween Fans, das sagen wir vorab, aber wenn es eine Gelegenheit zum Backen gibt, dann ist das genau mein Ding. Und eine Herausforderung… Aber wenn es dieses Jahr Süßes oder Saures heißt – dann ist unsere Antwort definitiv: Süßes! Und es wächst die Lust mal etwas kreativ und verrückt zu werden beim Backen für Halloween. Aber seht selbst – unsere Top 3 Lieblingsrezepte für’s Gruselbuffet.

Über uns

#gedankenverloren

  • gedankenverloren 23 Titelbild

Beliebteste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien