gesunde Dinkelbrötchen für Kinder

Rezept gesunde Dinkelbrötchen – einfach & lecker – Zum Familienfrühstück, als Snack oder für unterwegs

Zum Frühstück, als Snack oder für unterwegs – gesunde Dinkelbrötchen für Kinder lieben wir. Und sie sind so schnell gemacht. Mit Körnern, Nüssen oder Rosinen verfeinert sind gesunde Dinkelbrötchen für Kinder super geeignet…

Gesunde Dinkelbrötchen für Kinder – ideal zum Frühstück oder für unterwegs

Ich mag gesunde Dinkelbrötchen für Kinder am Liebsten aus Vollkornmehl. Es ist hochwertiger und schmeckt mir einfach besser. Dinkel hat eine bessere Ernährungsbilanz als Weizen und ist daher derzeit in aller Munde. Dinkel enthält deutlich mehr Eiweiß und Mineralstoffe wie Magnesium, Zink und Eisen als Weizen. Im Grund ist es aber die Ur-Form des Weizens.gesunde Dinkelbrötchen für Kinder im Backofen

Ich backe gesunde Dinkelbrötchen für Kinder regelmäßig und abwechselnd mit den >> Quarkbrötchen für Kinder << – sie sind toll noch ofenfrisch zum Frühstück oder auch als Snack für unterwegs, wenn der kleine Hunger kommt. Wenn es etwas süßer sein soll, dann backe ich auch gerne >> gesunde Milchbrötchen für Kinder << oder Claras Lieblingssnack >>Muffins ohne Zucker<<.

Als Snack oder für Unterwegs

Gesunde Dinkelbrötchen für Kinder sind super als Snack oder Reiseproviant geeignet oder auch die von uns heiß geliebten >>Dinkelstangen<< – irgendetwas hab ich immer in der Tasche, man weiß ja nie. Egal ob Stange oder Dinkelbrötchen, eingefroren halten sie sich sehr lange und schmecken aufgebacken nochmal besonders gut.

  • Ein praktisches Kinder-Geschirr-Set mit allem, was man so braucht.*
  • Teller, Becher, Schale und Besteck…alles mit dem lächelnden Tiger.*

  • Der Klassiker des Kinder-Geschirrs. Der kleine Prinz.*

Zutaten für gesunde Dinkelbrötchen für Kinder

Für 6 gesunde Dinkelbrötchen für Kinder oder 12 Mini-Dinkelbrötchen:

· 300 g Dinkelvollkornmehl

· 250 ml Wasser

· ½ Würfel Hefe

· 100 g Kerne, Nüsse oder Samen

gesunde Dinkelbrötchen für Kinder einfache ZubereitungWer mag: eine Prise Salz (ich koche überwiegend salzfrei bzw. -arm. Lies dazu auch unseren Artikel zu >> SALZ <<)

Zubereitung der gesunden Dinkelbrötchen für Kinder

Die Hefe in 100 ml lauwarmen Wasser auflösen – das restliche Wasser beiseite stellen. Mit dem Löffel so lange rühren bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.

Das Vollkornmehl in eine Rührschüssel geben und das Hefewasser hineinschütten. Mit den Rührhaken des Handrührgeräts oder den Händen die Zutaten vermengen. Nun die Körner, Nüsse und Samen bis auf eine Handvoll zum Bedecken hinzugeben und unter den Teig für gesunde Dinkelbrötchen für Kinder mischen. Nach und nach das restliche Wasser hinzugeben bis ein Brotteig entsteht. Der Dinkelbrötchenteig sollte nicht zu klebrig sein.

Den Teig für gesunde Dinkelbrötchen für Kinder bedeckt an einen warmen Platz stellen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Alternativ bei 30° im Backofen gehen lassen.

Den Backofen auf 225° (Umluft) vorheizen.

Gut Ding will Weile haben – ein Hefeteig auch

gesunde Dinkelbrötchen für Kinder frisch gebackenWenn der Dinkelbrötchenteig beginnt, sich leicht nach oben zu wölben, kannst du ihn weiterverarbeiten. Mit den angefeuchteten Händen faustgroße gesunde Dinkelbrötchen für Kinder formen. Eine ofenfeste Schale mit kochendem Wasser füllen und auf den Boden oder die untere Schiene des Backofens stellen. Ein Backbleck mit Backpapier auslegen, die gesunden Dinkelbrötchen für Kinder darauf verteilen und mit den restlichen Körnern, Nüssen und Samen bedecken. Nun die Dinkelbrötchen im Backofen 8 Minuten ausbacken.

Nach 8 Minuten den Backofen auf 200° herunterkühlen und die gesunden Dinkelbrötchenfür Kinder weitere 12 Minuten backen.

Tipp: Wenn du gesunde Dinkelbrötchen für Kinder nach der Backzeit im geöffneten Backofen noch etwas ruhen lässt, werden sie ein wenig krosser.

  • Unser derzeitiger Kochbuch-Favourite.*

  • Tolle Ideen ohne Fleisch.*

  • Tolles Kochbuch aus der „Lotta“-Reihe*

Frohes Backen und guten Appetit!

Für weitere leckere, kindergeeignete Rezepte schau auf  » Rezepte fürs Kind «.

Ich freue mich über dein Feedback, deine Kommentare zum Rezept für gesunde Dinkelbrötchen für Kinder und Deine Anregungen.

Und wenn dir unser Rezept für gesunde Dinkelbrötchen für Kinder gefallen hat, dann folge uns gerne bei Pinterest, Instagram und Facebook.

Und jetzt, lasst es euch schmecken!

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* So gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, kostet es für dich keinen Cent mehr. Wir bekommen aber eine kleine Provision und du kannst uns so unterstützen, ohne dass es dich etwas kostet.

Das könnte dir auch gefallen

Obst Chips von Päx - Titel

Gemüse und Obst Chips von PÄX | gesund und fruchtig

Letztens auf dem Düsseldorfer Gourmetfestival. Der Stand, an dem wir dieses Jahr einen Stopp einlegten war der bunte Stand von PÄX Food. Die netten Jungs am Stand luden uns zu ein paar Probierhäppchen aus dem getrockneten Obst- und Gemüsesortiment ein. Erst waren wir ein wenig skeptisch – denn Trockenobst gibt es zur genüge. Aber es hat sich sehr gelohnt! Die PÄX Päckchen sind so, so lecker. Super knusprig. Und richtig intensiv im Geschmack – schmecken dabei aber immer noch natürlich. Ohne Zusatz von Zucker & Co. Wir 3 sind direkt große Fans – denn auch Clara verschlingt fröhlich die kleinen Häppchen. Und ich träume schon von Müsli-Joghurt mit Erdbeerchips oder Lillet Sprizz mit Physalis… Müsst ihr euch ansehen & probieren. Jetzt auch bei REWE!

Mandelmus selber machen Titel

Rezept: Mandelmus selbermachen – lecker & günstig

Es ist grad in aller Munde. Wortwörtlich! Mandelmus erfreut sich reger Beliebtheit. Ob als Brotaufstrich, zum Verfeinern, zum Eis oder zur Früstücksbowl. Mandelmus geht immer. Und Mandelmus selbermachen geht auch. Und ist gar nicht schwer. Mandelmus selbermachen benötigt lediglich einen Hochleistungsmixer oder Food Proccesor. Dann kann’s schon losgehen.

Titelbild Crumblerezept

Unser liebstes Crumblerezept – super schnell gemacht

Hallo, Herbst. Wir grüßen dich. Auch kulinarisch. Sind auch in der Küche schon ganz auf Herbst eingestimmt. Was für das Herbstwetter Wollmütze und Schal sind ist für die Herbstküche Crumble und Kürbis. Zumindest bei uns. Heute wird immerhin eine Lust gestillt. Ein schnelles und einfaches Crumblerezept. Ohne viel Gedöns. Ganz simpel. Und auf die Schnelle. Dafür aber das leckerste Crumblerezept, das ich kenne. Klar. ☺

Vollkornbrotrezept Titel

Unser liebstes Vollkornbrotrezept – saftig, einfach & schnell

Was gibt es besseres als ein ofenfrisches, saftiges Laib Brot mit guter Butter. Des Deutschen liebstes Nahrungsmittel und weltbekanntes Aushängeschild. Daher gibt es heute unser Lieblings Vollkornbrotrezept. Ich liebe dieses Vollkornbrotrezept. Denn ich hab selten richtig gutes Vollkornbrot gefunden. Eins, das schmeckt, keine Zusatzstoffe & Co. enthält und dazu auch kein Vermögen kostet. Denn immerhin ist es ja nur ein bisschen Getreide, Hefe und Wasser. Und so geht’s.

Über uns

#gedankenverloren

  • Kolumne 21 Gedankenverloren Freitag

Beliebteste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Quote of the week

"Ein Kind ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat."

Unbekannt

Beitrag oder Thema suchen

Archiv

Archive

Beliebte Kategorien